IntraFind bietet zentrale Lösung fürs Wissensmanagement

München, den 16.11.2017 Auf den Stuttgarter Wissensmanagement Tagen zeigte die IntraFind Software AG, wie Unternehmen Wissensverlust vorbeugen und vorhandenes Wissen noch zielführender einsetzen können.

Wissen gehört für Unternehmen zu einer der wichtigsten Ressourcen. Die Digitalisierung und Globalisierung stellt Unternehmen jedoch vor neue Herausforderungen: Durch die wachsende technologische Entwicklung werden Produkte immer komplexer, Innovationszyklen werden hingegen immer kürzer. Insbesondere für den Servicebereich steigen die Anforderungen: Kunden wollen weltweite, maximale Verfügbarkeit ihrer gebuchten Leistungen bei zero downtime. Für Serviceanbieter steigen hingegen der Konkurrenzkampf um Fachkräfte und der Schulungsaufwand für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Vorhandenes Wissen muss gezielt eingesetzt werden. In vielen Unternehmen ist das Wissen in Form von Daten jedoch teilweise unstrukturiert in unterschiedlichen Formaten und Berechtigungen über verschiedenen Systemen verteilt. Mitarbeiter wissen oftmals gar nicht, welche Informationen es zu welchem Thema gibt.

Die IntraFind Software AG erklärte auf den Stuttgarter Wissensmanagementtagen vom 14.-15. November vor 250 Teilnehmern, wie Unternehmen ihren Mitarbeitern Wissen zielgerichtet zur Verfügung stellen und Wissensverlust vorbeugen können. IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden und Analysieren von strukturierten und unstrukturierten Informationen unter Berücksichtigung aller verfügbaren Datenquellen innerhalb eines Unternehmens. Den Schwerpunkt bilden dabei neben der klassischen Volltextsuche auch Textanalyse- und Machine Learning-Verfahren und Natural Language Processing für Big Data Analytics.

Servicemitarbeiter profitieren von Wissensmanagement 

In einem Vortrag erläuterte Manuel Brunner, Partnermanager bei IntraFind Software AG, gemeinsam mit Frank Steinlehner, Director Technical Support bei Bizerba SE & Co. KG, wie vorhandenes Wissen innerhalb eines Unternehmens aufbereitet und gezielt eingesetzt werden kann. Bizerba ist ein führender Anbieter von Hard- und Softwarelösungen für das Schneiden, Wiegen und Kassieren. Zum Produktportfolio gehören Ladenwaagen, Schneidemaschinen, Industriewaagen, Abfüllsysteme, Auszeichnungssysteme und auch Retail Software. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Balingen und betreibt ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicestandorten. 

Der Service gehört für Bizerba zu den wichtigsten Kernprozessen. Für die bessere Unterstützung der Mitarbeiter vor Ort hat Bizerba nun ein eigenes Service-Portal eingerichtet, das wichtige Unterlagen wie Servicedokumente, Reparaturanleitungen und Installationsanleitungen bereitstellt. Mitarbeiter sollen über ein zentrales Portal alle wesentlichen Informationen, die sie für ihre Arbeit brauchen, suchen und finden. Die Suchlösung im Service-Portal basiert auf dem iFinder5 elastic der IntraFind Software AG. Der iFinder5 elastic lässt sich an sämtliche Anwendungen und Dateisysteme wie beispielsweise Fileshares, Wikis, Dokumentenmanagementsysteme oder dem Intranet anbinden, sodass Mitarbeiter über die Suche alle relevanten Daten finden – über alle Datentöpfe hinweg. Die Suchergebnisse sind rechtegeprüft. Das bedeutet, dass Mitarbeiter auch nur die Dokumente in der Trefferliste und in den Autocomplete-Vorschlägen angezeigt bekommen, für die sie auch eine Berechtigung haben. Außerdem unterstützt der iFinder5 elastic zahlreiche Linguistik-Verfahren. Sucht man beispielsweise nach „Waage“, findet der iFinder5 elastic in den Dokumenten auch „Kontrollwaage“ oder Ladenwaage“.

Über Filter und Facetten lassen sich die Suchergebnisse nach Datenquelle und Dateityp eingrenzen. Mitarbeiter finden dadurch schneller alle relevanten Informationen und profitieren von vorhandenem Fachkenntnissen. Wissen geht dadurch nicht verloren.

„Wir freuen uns, mit Bizerba einen weiteren Kunden gewonnen zu haben, der von den zahlreichen Funktionen des iFinder5 elastic profitiert und dem wir mit der Lösung einen klar messbaren RoI aufgrund der massiven Zeiteinsparung im Serviceprozess liefern“, sagt Franz Kögl, Vorstand der IntraFind Software AG. „Vor allem neue Mitarbeiter können damit schnell und einfach auf vorhandenes Wissen zugreifen, was den Schulungsaufwand insgesamt verringert.“

Der iFinder5 elastic lässt sich in bestehende Portale problemlos integrieren. Weitere Datenquellen können bei Bedarf hinzugefügt oder entfernt werden – nach dem Motto: Das richtige Wissen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Weiterführende Links:

 

Über IntraFind Software AG

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von strukturierten und unstrukturierten Informationen unter Berücksichtigung aller verfügbaren Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyse- und Machine Learning-Verfahren, Natural Language Processing, kombiniert mit den Möglichkeiten von Graphdatenbanken für Big Data Analytics, bilden hierbei den Schwerpunkt. Namhafte Kunden sind: AUDI AG, BMW AG, Bundeswehr, IHK Berlin, Robert Bosch GmbH und Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Mehr Informationen: www.intrafind.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

IntraFind Software AG
Christiane Stagge
Landsberger Straße 368
80687 München
Email: christiane.stagge@intrafind.de
Internet: http://www.intrafind.de

Pressekontakt
AxiCom GmbH
Nikolai Zotow
Infanteriestraße 11
80676 München
Tel.: 089 800 908 24
E-Mail: nikolai.zotow@axicom.com