Deep Learning

Deep Learning ist ein Teilbereich des maschinellen Lernens und basiert ebenfalls auf einem Set von Algorithmen. Die Datenstruktur stellt hierbei ein künstliches neuronales Netzwerk dar, das eine große Anzahl an Neuronen umfasst, die untereinander Informationen beziehungsweise Datenmengen austauschen. Das System zieht sich hierbei selbstständig Erkenntnisse aus der Analyse von großen Datenbeständen. Praktische Anwendungsbeispiele für Deep Learning sind vollautomatisierte Call Center, selbstfahrende Autos oder Gesichtserkennung bei Fotoprogrammen. Auch NLP – also das Verstehen von natürlichsprachlichen Suchanfragen und die Ausgabe von entsprechenden Ergebnissen – ist ein Anwendungsbeispiel von Deep Learning.     

 

zurück