Kunden- und Partnertag 2016: Praxisbeispiele und Roadmap

München, 04.11.2016 - Natürlichsprachlich, umfassend, proaktiv – damit eine Enterprise Search Lösung zukunftsfähig bleiben kann, sollte sie laut Gartner genau diese Eigenschaften aufweisen. IntraFind wollte wissen, was Anwender von einer professionellen Suchlösung erwarten und hat zum jährlichen Kunden- und Partnertag eingeladen. Rund 65 Teilnehmer kamen dazu am 27. Oktober ins Sofitel Bayerpost nach München.  
Welche Anforderungen haben Unternehmen an eine professionelle Enterprise Search Lösung? Welche Erfolgsbeispiele gibt es aus der Praxis? Welche neuen Funktionalitäten kommen in den nächsten 12 Monaten im iFinder5 elastic? Vorstand Franz Kögl und Produktmanager Ralf Klinkhammer gaben einen Einblick in die Roadmap vom iFinder5 elastic und erklärten die neuen Funktionalitäten.

Von der Enterprise Search Engine zur Insight Engine

Die Suchfunktionalitäten sind mittlerweile so umfassend und reichen weit in den Bereich von Content Analytics hinein, dass Gartner nicht mehr von „Enterprise Search“, sondern von einer „Insight Engine“ spricht. Wesentlicher funktionaler Meilenstein ist dabei die Nutzung von natürlichsprachlicher Suche (Natural Language Processing, NLP): Suchanfragen werden dabei wie in der Muttersprache mit den Fragewörtern „Wer“, „Was“, und „Wie“ oder „Wann“ gestellt. „Was der Anwender von Siri, Cortana oder Google Now gewohnt ist, erwartet er auch von seiner Enterprise Search Lösung“, betont Franz Kögl. "Umfassend" als zweites Kennzeichen beinhaltet neben der "gewohnten" Anbindung von unstrukturierten Daten  auch struktuierte Daten mit einzubeziehen, um mit dem iFinder als Insight Engine auch BI Anforderungen abdecken zu können. Proaktiv umfasst die Lieferung von Informationen an den Benutzer in seinem Arbeitskontext, im Sinne von "Informationen geliefert bekommen, ohne eine Suchanfrage gestellt zu haben", so Kögl weiter. Parallel dazu bekommt die Berücksichtigung der nutzungsbezogenen Relevanz eine immer stärkere Bedeutung, betont Ralf Klinkhammer:  So ist die Suchmaschine in der Lage, den Dokumenten in der Trefferliste eine höhere Priorität einzuräumen, nach denen auch schon zuvor die Kollegen gesucht haben.

Kundenvorträge: iFinder im Einsatz

Anhand von zahlreichen Vorträgen wie z.B. der AUDI AG oder Rohde & Schwarz konnten die Besucher des Kundentags ein genaueres Bild vom iFinder in der Praxis gewinnen: Die Kundenvorträge und auch der abschließende Workshop, in dessen Rahmen viele Usecases vorgestellt wurden, zeigten, dass die Funktionalitäten der im Unternehmen eingesetzten Enterprise Search Lösung weit über die bloße Suche hinausgehen.
Weitere Impressionen und Bilder vom Kundentag finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

Über IntraFind Software AG

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von strukturierten und unstrukturierten Informationen unter Berücksichtigung aller verfügbaren Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren, kombiniert mit den Möglichkeiten von Graphdatenbanken für Big Data Analytics, bilden hierbei den Schwerpunkt. Namhafte Kunden sind: AUDI AG, Bundeswehr, IHK Berlin, Robert Bosch GmbH und Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Mehr Informationen: www.intrafind.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
IntraFind Software AG
Christiane Stagge
Landsberger Straße 368
D-80687 München
Email: christiane.stagge@intrafind.de
Internet: http://www.intrafind.de